Stille, Ruhe, Meditation, Entspannung, Nachdenkliches, Religion, Gott, Spirituelles...       

Home
Startseite
Über mich
Kontakt
Gästebuch Gästebuch alt
Kerze anzünden
Meine Banner

Spirituelles
Zitate zum Thema Stille
Meditation
Hermann Hesse
Der Pfad des friedvollen Kriegers
The Secret - Das Geheimnis
Eine kleine Seele spricht mit Gott

Christliches

Das Symbol "Fisch"
Die 10 Gebote
Somebody
Einmal am Tag...
Spuren im Sand
Das etwas andere Vater unser
Gebet eines russischen Soldaten
Du bist...
Lebende Buchstaben
Einer kam
Nur einer
Gottes schönstes Wort
Warum glaube ich?
Menschen, die zu Gott fanden
Bitte um Frieden
Schweigen
Eitelkeit
Pray pray pray (Lied von Paddy Kelly)
Wenn Gott uns heimführt
Öffne den Himmel in meinem Herzen
GOTT IST TOT
Drüben...

Gifs/Bilder
Religiöse Gifs
Engel-/Schutzengel-Bilder

Pagerank
Google Pagerank, SEO tools
Rankpro.de


 

 

 

Wortbedeutung

 

Mantra (sanskrit, wörtl.: „Instrument des Denkens, Rede“) bezeichnet eine meist kurze, formelhafte Wortfolge, die oft repetitiv rezitiert wird.

 

 

Was ist ein Mantra?

Mantras (Plural Englisch: "Mantras"; Plural Deutsch: "Mantren") finden sich in vielen Kulturen.
Auch im Yoga haben Mantras von alters her eine große Bedeutung.
Mantras sind Worte oder Silben, die eine besondere magische oder spirituelle Kraft in sich tragen.

Sie werden intoniert, um seinen Geist zu konzentrieren, mit der angerufenen Gottheit eins zu werden oder deren Schutz und Hilfe zu erlangen. Die meisten Mantren sind in Sanskrit (der wohl ältesten Sprache und Schrift der Welt). Es können auch besondere Wörter und Sätze in anderen Sprachen als Mantren benutzt werden (bei den Katholiken beispielswiese der Rosenkranz)

 

Wie funktionieren Mantren?

Durch das Intonieren eines spezifischen Mantras erzeugen wir bestimmte Schwingungen und stellen dadurch eine Bezugsebene mit dem Inhalt des Mantras her. So werden im Gehirn bestimmte Strömungen erzeugt, die sich auf unsere Gedanken und Taten auswirken - und damit auf unser Leben. Sowohl die innere Wahrnehmung als auch Menschen und Situationen in der Außenwelt reagieren darauf.

 

Wie wende ich Mantren an?

Mantra-Rezitationen sind am wirkungsvollsten, wenn sie mit Aufmerksamkeit durchgeführt werden. Regelmäßiges und häufiges Wiederholen der Mantren kann dazu führen, dass die erzeugten Schwingungen des Mantras selbst im Schlaf erhalten bleibt und weiter wirkt.

 

Beim Sprechen oder Singen der Mantren (laut, leise oder "im Geiste") kann man sich entweder auf dessen Klang, die Bedeutung oder die Visualisation einer Gottheit konzentrieren, wobei es völlig unwichtig ist, wie man sich die höchste schöpferische Kraft im Universum vorstellt (also ist es egal, welcher Religion man angehört).

Am wirkungsvollsten ist es, ein Mantra über einen gewissen Zeitraum regelmäßig zur gleichen Zeit und in einer bestimmten Anzahl zu rezitieren. Hingabe und Konzentration sind dabei wichtiger als die richtige Aussprache oder Melodie. Ein gedankenloses "Dahinplappern" ist sicherlich nicht sehr wirkungsvoll !

 

Was bewirken Mantren?

Mantren erfrischen den Geist und dadurch werden wir friedvoller. Sie können bei der Heilung von Krankheiten unterstützen, in schwierigen Situationen weiterhelfen und uns schneller Lösungswege aus Problemen zeigen. Sie helfen, Wünsche und Träume zu verwirklichen

Mantra-Rezitation ist ein wunderbares Mittel unseren "Gedankenlärm" zu bändigen und so einen Zustand von innerer Ruhe und Gelassenheit zu erzeugen. Die Gedanken werden beruhigt und gereinigt.

Mantra-Rezitation beruhigt und stärkt den Geist. Es hilft, schlechte Gedanken und Neigungen zu beseitigen und ins Gegenteil zu wandeln und so seinen Charakter positiv zu formen und umzuwandeln.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Meine andere Seite

Topliste für spirituelle Seiten
Hier gehts zur Topliste Spirit of love

Schutzengel
Allgemeines
Finde Deinen Schutzengel
Schutzengelgebet

In memoriam
♥ Unvergessen ♥...

Mantras/Mantren
Bedeutung
Gayatri Manta
Tumare Darshan
Shima shima

Nachdenkliches
Das Gurkenglas
Reisende Engel
Notwendig-Unnötig?

Tod einer Unschuldigen
Rosen
Das Kind
Eure Kinder
Drei Bäume
Sternenlegende
Die Tränen der Frauen
Üble Nachrede
21. Jahrhundert
Die Zeit
Lernen wir...
Hundebabys zu verkaufen
Rentner-Philosophie
Ein Lächeln
Brief eines Engleins
Der alte Mann
Stille
92 Jahre
Geheimnis der Zufriedenheit

Flash/Videos
Interview mit Gott
Ein Brief von Gott
Jesus-Video
El shaddai
Mein Kind
Gebet in schweren Zeiten
Der Zimmermann
Irischer Segensspruch


nach oben © Stilles 2005 - 2008 - Script by Top-Side.de nach oben
Votes - Partner:

Life-is-More Christian Toplist De Fusion Suchtaube.de - die christliche Suchmaschine Hier gehts zur Topliste WG TOP 100