Stille, Ruhe, Meditation, Entspannung, Nachdenkliches, Religion, Gott, Spirituelles...       

Home
Startseite
Über mich
Kontakt
Gästebuch Gästebuch alt
Kerze anzünden
Meine Banner

Spirituelles
Zitate zum Thema Stille
Meditation
Hermann Hesse
Der Pfad des friedvollen Kriegers
The Secret - Das Geheimnis
Eine kleine Seele spricht mit Gott

Christliches

Das Symbol "Fisch"
Die 10 Gebote
Somebody
Einmal am Tag...
Spuren im Sand
Das etwas andere Vater unser
Gebet eines russischen Soldaten
Du bist...
Lebende Buchstaben
Einer kam
Nur einer
Gottes schönstes Wort
Warum glaube ich?
Menschen, die zu Gott fanden
Bitte um Frieden
Schweigen
Eitelkeit
Pray pray pray (Lied von Paddy Kelly)
Wenn Gott uns heimführt
Öffne den Himmel in meinem Herzen
GOTT IST TOT
Drüben...

Gifs/Bilder
Religiöse Gifs
Engel-/Schutzengel-Bilder

Pagerank
gratis-besucherzaehler.de


 

 

Zwei Engel - oder:

"Die Dinge sind nicht das, was sie zu sein scheinen "

 

Zwei reisende Engel machten Halt, um die Nacht im Hause einer wohlhabenden Familie zu verbringen. Die Familie war unhöflich und verweigerte den Engeln im Gästezimmer des Haupthauses auszuruhen.

Anstelle dessen bekamen sie einen kleinen Platz im kalten Keller. Als sie sich auf dem harten Boden ausstreckten, sah der ältere Engel ein Loch in der Wand und reparierte es. Als der jüngere Engel fragte, warum, antwortete der ältere Engel: "Die Dinge sind nicht immer das, was sie zu sein scheinen."

In der nächsten Nacht rasteten die beiden im Haus eines sehr armen, aber gastfreundlichen Bauern und seiner Frau. Nachdem sie das wenige Essen, das sie hatten, mit ihnen geteilt hatten, ließen sie die Engel in ihrem Bett schlafen, wo sie gut schliefen. Als die Sonne am nächsten Tag den Himmel erklomm, fanden die Engel den Bauern und seine Frau in Tränen. Ihre einzige Kuh, deren Milch ihr einziges Einkommen gewesen war, lag tot auf dem Feld. Der jüngere Engel wurde wütend und fragte den älteren Engel, wie er das habe geschehen lassen können?

"Der erste Mann hatte alles, trotzdem halfst du ihm", meinte er anklagend. "Die zweite Familie hatte wenig, und du hast die Kuh sterben lassen."

"Die Dinge sind nicht immer das, was sie zu sein scheinen", sagte der ältere Engel. "Als wir im kalten Keller des Haupthauses ruhten, bemerkte ich, dass Gold in diesem Loch in der Wand steckte. Weil der Eigentümer so von Gier besessen war und sein glückliches Schicksal nicht teilen wollte, versiegelte ich die Wand, sodass er es nicht finden konnte.

Als wir dann in der letzten Nacht im Bett des Bauern schliefen, kam der Engel des Todes, um seine Frau zu holen. Ich gab ihm die Kuh anstatt dessen. Die Dinge sind nicht immer das, was sie zu sein scheinen."

 

 

Manchmal ist es genau das, was passiert, wenn die Dinge sich nicht als das entpuppen, was sie sollten.
Wenn du Vertrauen hast, musst du dich bloß darauf verlassen, dass jedes Ergebnis zu deinem Vorteil ist.
Du magst es nicht bemerken, bevor ein bisschen Zeit vergangen ist... Rückblickend wird es Dir bewusst werden ...

(Autor unbekannt)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Meine andere Seite

Topliste für spirituelle Seiten
Hier gehts zur Topliste Spirit of love

Schutzengel
Allgemeines
Finde Deinen Schutzengel
Schutzengelgebet

In memoriam
♥ Unvergessen ♥...

Mantras/Mantren
Bedeutung
Gayatri Manta
Tumare Darshan
Shima shima

Nachdenkliches
Das Gurkenglas
Reisende Engel
Notwendig-Unnötig?

Tod einer Unschuldigen
Rosen
Das Kind
Eure Kinder
Drei Bäume
Sternenlegende
Die Tränen der Frauen
Üble Nachrede
21. Jahrhundert
Die Zeit
Lernen wir...
Hundebabys zu verkaufen
Rentner-Philosophie
Ein Lächeln
Brief eines Engleins
Der alte Mann
Stille
92 Jahre
Geheimnis der Zufriedenheit

Flash/Videos
Interview mit Gott
Ein Brief von Gott
Jesus-Video
El shaddai
Mein Kind
Gebet in schweren Zeiten
Der Zimmermann
Irischer Segensspruch


nach oben © Stilles 2005 - 2008 - Script by Top-Side.de nach oben
Votes - Partner:

Life-is-More Christian Toplist De Fusion Suchtaube.de - die christliche Suchmaschine WG TOP 100